Erste Schritte

figure1

Die Paddellänge sollte 15-20 cm grösser als die Körpergrösse gewählt werden. Du wirst aber Deine persönliche Einstellung selber finden.

figure2

Anfahren und an Land kommen: Starte auf den Knien liegend bis Du eine Wassertiefe erreicht hast wo Du Dich beim umfallen nicht verletzen kannst. So kommst Du auch wieder sicher an Land.

figure3

Aufstehen: Halte eine Hand am T-Griff und die Andere am Schaft des Paddels. Nun stehe auf und halte die Füsse schulterbreit auseinander. Schaue in den Horizont und halte die Knie gebeugt.

figure5

Vorwärts Bewegung: Stelle das Paddel vor Dir ins Wasser (links) und ziehe das Paddel dem Board entlang nach hinten. Bei deinen Füssen ziehst Du das Paddel wieder aus dem Wasser und beginnst wieder von vorne. Um die Seite zu wechseln lässt Du die obere Hand los und tauschst die Seite über die untere Hand.

figure4

Drehung: Um zu drehen ziehe das Wasser Richtung Tail (Ende des Brettes) resp. Richtung Nose (Front des Brettes). Umso weiter das Paddel vom Board entfernt ist unso besser geht die Drehung.

figure6

Im Notfall:  Lege Dich auf das Brett mit dem Paddel-Blatt unter Deiner Brust. Paddel von Hand zum nächsten und sichersten Ufer. Mach auf Dich aufmerksam wenn Du nicht mehr paddeln kannst: langsames synchrones seitliches Heben und Senken der Arme (müde Fliege)